Ramberg, Johann Heinrich: Suite des six estampes dessinées et gravées au trait pour illustrer Les contes de La Fontaine. Collection complete.
(Réimpression des belles collections de gravures di XVIII siècle.)

Dublin Core

Subject

Fabeln/ Contes; Französische Literatur

Description

1. Titelvignette: Putto pinselt Initialen JH auf Wappenschild.
[Inschrift prüfen]
2. Bez. "Le Rossignol"
Liebespaar schlafend in Bett. In Laube vor Gebäude, Baum. Aus der Tür treten ein älteres Paar und 2 Kinder, er hebt den Vorhang, abwehrende Geste. Hund am Bett.
Sign. ”J. H. Ramberg inv. et sc.”
3. Le Paysan qui cherche son Veau (+ Joconde / Corneillan avec la Jument)

In ovalem Format: erotisches Paar auf Federbett, rechts neben einer Säule ein Uniformierter, der den Vorhang und die Szene enthüllt.
4. Le poirier enchanté (+ La jument du Compère Pierre)
In Hochoval: erotisches Paar auf einer Wiese, neben ihnen ein Baum, darauf ein alter Mann.
5. “Le villageois qui cherche son veau”. / Belauschtes Liebespaar unter einer Weide
Sign. “J. H. Ramberg inv. et sc.”
Erot. Paar neben einem Baum, Alter beobachtet von oben, Dorf, Schilf im Hintergrund
6. La Jument du compère Pierre.
Erotische Szene: Zwei Männer und eine nackte Frau in einer Scheune.

Source

Kein Digitalisat. Ex. Weimar HAAB Ku 2° III Q - 282.

Publisher

Paris: J. Lemonnyer,

Date

1884.
Original um 1800

Contributor

Ramberg (Zeichner; Radierer)

Relation

Die Originalausgabe ist ungesichert; möglicherweise wurden die Stiche einzeln als solche verkauft.
[möglicherweise] Fables (Paris 1796) oder La Fontaine's Fables, Now First Translated from the French... by Robert Thomson. Paris: Chenu 1806. 4 frontispieces by Perdoux.
Kein Digitalisat.
Stiche einzeln auf Artnet.fr.
LaFontaine.Titelvignette.ebay.jpg
"Le Rossignol" / “Les Amants surprise” / "Die Nachtigall" <br />
Le poirier enchanté
La Jument du compère Pierre

Item Relations

This item has no relations.



Output Formats